Logo Praxis Sommer
Praxis-Sommer-Panorama

Zahnchirurgie

Zum Behandlungsfeld Oralchirurgie gehören alle operativen Eingriffe im Bereich der Mundhöhle.

Zahnentfernung
Manchmal ist es nicht mehr möglich einen Zahn zu erhalten. Ist er zum Beispiel durch einen Unfall an der Zahnwurzel oder einer tiefreichenden Karies stark beschädigt, kann die Entfernung notwendig werden. Eine örtliche Betäubung, auf Wunsch auch mit Lachgas, reicht meist aus.

Entfernung von Weisheitszähnen
Die Entfernung von Weisheitszähnen ist häufig aus kieferorthopädischen Gründen erforderlich. Beispielsweise, wenn die Weisheitszähne Druck auf die übrigen Zähne ausüben und diese verschieben. Durch ihre Lage im hinteren Bereich des Kiefers bereiten diese Backenzähne in der Regel mehr Schwierigkeiten als andere bereits bestehende Zähne. Das liegt zum einen daran, dass durch ihre Position die Reinigung erheblich erschwert und so Karies und andere Zahnkrankheiten wahrscheinlicher werden.

Wurzelspitzenresektion
Bei einer Wurzelspitzenresektion wird das entzündete Endstück der Zahnwurzel abgetrennt und erkranktes Gewebe um die Wurzelspitze abgetragen. So kann verhindert werden, dass die Entzündung weiter auf den Kieferknochen übergreift.

Knochenaufbau
Ein Knochenaufbau wird vor einer Implantation notwendig, wenn Zähne bereits lange Zeit fehlen. Daher kann es nötig sein, eine zu schmale oder zu niedrige Stelle im Kiefer mit körpereigenem Knochen oder einem gut verträglichen Ersatzmaterial aufzufüllen. Dies regt den Körper zu Knochneubildung an. Auch kann es nach einer Zahnextraktion oder Wurzelspitzenresektion erforderlich sein, den entstandenen Hohlraum mit Knochenersatzmaterial aufzufüllen.

Zahnarzt-Gemeinschaftspraxis Dres. Sommer · Brunnenstraße 106 · 32805 Horn-Bad Meinberg · Telefon: 0 52 34 - 9 90 90 · Impressum